Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Papageienhilfe Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Dezember 2017, 14:39

Blaukehlaras

Blaukehlaras

Maximal 300 dieser vom Aussterben bedrohten Aras mit blauer Kehle über gelboranger Brust
leben in der freien Wildbahn.
Diese Überlebenden konzentrieren sich auf kleiner Fläche in der riesigen Moxos-Ebene Boliviens.
Genau dort wurde 2017 ein bisher unbekannter Brutplatz entdeckt.
Nun gilt es,
diesen Rückzugsraum weiterhin zu bewahren
und die Tiere vor illegaler Jagd zu schützen.



Ist eine Sache einmal verdorben, so nutzt es nichts mehr, im Nachhinein mit "Liebe" und "Pflicht" herumzufuchteln. (lieh-tzu)
Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will. (Albert Schweitzer)

Ungelesene Beiträge Unbeantwortete Themen Themen der letzten 24 Stunden
Thema bewerten