Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Papageienhilfe Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Begriffe aus dem Lexikon werden automatisch erkannt und angezeigt.
Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: , bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, wma, zip

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Der erste Beitrag

1

Freitag, 22. September 2017, 19:59

Von HeidrunS

Papagei kauft im Internet ein

Papagei kauft im Internet ein

Mittwoch, 20.09.2017 17:15 Uhr

Ein Vogel trickst einen Weltkonzern aus:
Mit der Stimme seines Frauchens hat ein Papagei aus Großbritannien
bei Amazon eine Bestellung aufgegeben.

Indem er die Stimme der in London lebenden Südafrikanerin Corienne Pretorius nachahmte,
schaffte "Buddy" es,
Amazons digitale Assistentin Alexa zu aktivieren
und eine Bestellung aufzugeben.
Das berichten britische Medien.